logo international institute for gomaricom

Portfolio Leistungen Angebot

Praxis

Institut Praxis

Ziel der Säule „Praxis“ ist es, den Ausbau von Netzwerken zwischen Unternehmen, Institutionen etc. und dem Institut der Hochschule Deggendorf aktiv voranzutreiben. Außerdem soll die Beurteilung (Scoring) Vermittlung von bewährten und anerkannten Leistungsanbietern/Experten (z.B. im Bereich Governance, Risk oder Compliance spezialisierten Professoren und Praktikern) gefördert werden. Eine weitere Aufgabe der Säule „Praxis“ ist die Vermittlung von zielführenden Kontakten, um Unternehmen bei Problemstellungen zu unterstützen.

Leitung der Sparte Praxis:

Klaus FruthRiAG Klaus Fruth

Vorsitzender Richter des Schöffengerichts

Lehrbeauftragter an der THD für GRC

Dozent an der TÜV-SÜD Akademie, der VW-Akademie und der Hans-Lindner-Stiftung

Klaus Fruth studierte Jura an der Universität Passau. Nach dem Staatsexamen arbeitete er in der Insolvenzverwaltung Professor Dr. Scherer.

Anschließend war er mehrere Jahre Staatsanwalt bei den Staatsanwaltschaften in Deggendorf und Passau.

Seit 2007 ist er Richter am Amtsgericht. Derzeit ist er beim Amtsgericht Freyung hauptsächlich als Strafrichter und Vorsitzender des Schöffengerichtes eingesetzt.

Seine Interessenschwerpunkte liegen im Bereich von Technik / Produkthaftung / Healthcare und Governance, Compliance, des Managerstrafrechts und des Wirtschaftsstrafrechts.

Er ist Lehrbeauftragter an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) u.a. für Governance und Compliance, Produkthaftungsrecht, Unternehmensrecht und Geschäftsführer-Compliance. Zugleich verantwortet er an der THD im Studiengang BWL Bachelor die Durchgängigkeit eines geschlossenen Curriculums für Governance und Compliance.

Er ist Dozent u.a. für die TÜV-SÜD Akademie, für die BayTech-Akademie sowie für die Hans-Lindner- Stiftung.

Seit 2014 übt er darüber hinaus die Funktion eines externen Compliance-Komitee-Mitglieds der THD (Zuständigkeit: Lehre) aus.

Am Internationalen Institut für Governance, Management, Risk & Compliance betreut er das Gebiet Technik / Healthcare & Governance / Compliance sowie das Lehrbeauftragtennetzwerk.

Zusammen mit Prof. Dr. Scherer und dem Weiterbildungsinstitut der THD konzipierte er den weiterbildenden Zertifikatslehrgang Governance, Risk und Compliance.

Veröffentlichungen (Auswahl):

  1. Integriertes Compliance-Managementsystem mit Governance, Risk und Compliance (GRC)
    ISO 19600 (2014) (Compliance), COSO I (2013) (Compliance), IDW PS 980 (2011), ISO 37001 (2016) (Anti-Korruption), COSO II (2017) (Risk), ISO 31000 (2009) (Risk), IDW PS 981 (2017) (Risk), DIIR Nr. 2 (2014) (Risk), PAS 99 (2012) (Integriertes Managementsystem), ISO 9001 (2015) (QM), zielführend anwenden! 2. Auflage, 2017
    Scherer/Fruth (Herausgeber und Autoren)
  2. Integriertes Qualitätsmanagement und Leistungserbringungsmanagement mit Governance, Risk und Compliance (GRC)
    ISO 9001 (2015) (QM), ISO TS 16949 (2016) (QM), ISO 19600 (2014) (Compliance), COSO I (2013) (Compliance), IDW PS 980 (2011) (Compliance), COSO II (2004) (Risk), ISO 31000 (2009) (Risk), IDW EPS 981 (2016) (Risk), zielführend anwenden!, 2016
    Scherer/Fruth (Herausgeber und Autoren)
  3. Grundzüge des Produkthaftungsrechts
    Lehrbuch, 2016
    Fruth (Autor)
  4. Governance-Management, Anlagenteil zu Band II (Standard & Audit)
    Aktuelle Beiträge zu Qualitätsmanagement, Governance, Risk und Compliance, sowie Unternehmensorganisation und Internes Steuerungs- und Überwachungssystem, 2016
    Scherer/Fruth (Herausgeber und Autoren)
  5. Technik Governance
    Sonderdruck BCM-Berufsverband der Compliance Manager, 2015, Autoren: Scherer mit Fruth
  6. Scherer/Fruth (Herausgeber und Autoren)
    Governance-Management, Band 2 (Standard und Audit)
    Grundsätze ordnungsgemäßer Unternehmensführung (GoU) und –überwachung (GoÜ): Grundsätze ordnungsgemäßer (Corporate) Governance (GoGov), 2015, (ca. 700 Seiten)
  7. Danke, ISO! Über die neue ISO 9001:2015 (Qualitätsmanagementsystem) zum integrierten, ganzheitlichen Managementsystem mit Governance, Risk und Compliance (GRC)
    Buchbeitrag in: BCM - Berufsverband der Compliance Manager, COMPLIANCE 2015 - Perspektiven einer Entwicklung, 2015, S. 83 - 107, Autoren: Scherer mit Fruth
  8. Der Einfluss von Standards, Technikklauseln und des „Anerkannten Standes von Wissenschaft und Praxis“ auf Organhaftung und Corporate Governance - am Beispiel der ISO 19600 (2015) Compliance-Managementsystem
    Veröffentlichung in der Corporate Compliance Zeitschrift (CCZ), 1/2015, S. 9 - 17
    Autoren: Scherer mit Fruth
  9. Scherer/Fruth (Hrsg.), Governance-Management – Band I, Grundsätze ordnungsgemäßer Unternehmensführung (GoU) und -überwachung (GoÜ): Grundsätze ordnungsgemäßer (Corporate) Governance (GoGov) (2014).
  10. Scherer/Fruth (Hrsg.), Stark in die Zukunft, Neue Trends für effizientes und nachhaltiges Management, (2012).
  11. Scherer/Fruth (Hrsg.), Gesellschafter-Compliance (2010).
  12. Scherer/Fruth (Hrsg.), Geschäftsführer-Compliance (2009).
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen