logo gmrc

Aktuelles Hochschule Deggendorf 

Risikoanalyse, Covid-19 und Fehlentscheidungen

Staatshaftung: Schadensersatz für Corona-Schäden?

Beitrag vom 02.06.2020
Redaktion: RiskNET
Interviewpartner:
Prof. Dr. Josef Scherer & Dr. Arndt Eversberg

"Viele Unternehmen mussten in der Folge des Lockdowns der Wirtschaft während der letzten Monate erhebliche finanzielle Einbußen hinnehmen. Unternehmen mit unzureichender Risikotragfähigkeit droht gar die Insolvenz. Deshalb verklagen immer mehr Unternehmen den Staat auf Entschädigung. In einer virtuellen Diskussionsrunde sprach die RiskNET-Redaktion mit Prof. Dr. Josef Scherer, Rechtsanwalt und Professor für Krisenmanagement sowie Vorstand des Internationalen Instituts für Governance, Management, Risiko- und Compliancemanagement der Technischen Hochschule Deggendorf und Dr. Arndt Eversberg, Rechtsanwalt und Vorstand des Prozessfinanzierers Omni Bridgeway AG."*

Die gesamte Diskussion zu lesen unter: RiskNet

Weiterlesen

"Digital, fit & proper": Neue Anforderungen und "neue Normalität" für Management und Mitarbeiter durch digitale Transformation und Corona-Krise

Neuer Aufsatz von Prof. Dr. Josef Scherer in der RiskNET eLibrary

Personelle Ressourcen, Kompetenzen und Bewusstsein bzgl. eines digitalisierten Integrierten Managementsystems mit Qualitäts-, Risiko-, Compliance-, Informationssicherheits-, Datenschutz- und Nachhaltigkeitsmanagement in der digitalen neuen Welt.

Globalisierung, Standardisierung, Regulierung, Digitalisierung, demografische und ökologische Entwicklungen und unsichere Konjunkturentwicklungen zählen zu den aktuellen Megatrends, wobei die Digitalisierung und auch ihr Einfluss auf die „Arbeitswelt von morgen“ als „disruptiv“, also „bisherige Systeme oder Mechanismen völlig ablösend“ angesehen wird.

Weiterlesen

Kolumne von Prof. Dr. Josef Scherer auf RiskNET: Staatshaftung: Schadensersatz für Corona-Schäden?

Honi soit, qui mal y pense
Staatshaftung: Schadensersatz für Corona-Schäden?

Die staatlich angeordneten Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie – in der Folge des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 – sind noch nicht abgeschlossen und schon möchte eine Medizin-Juristin nach Ausschöpfung des Rechtsweges vor dem Bundesverfassungsgericht die Verfassungswidrigkeit feststellen lassen.

Lesen Sie die vollständige Kolumne auf RiskNET.de:

Staatshaftung: Schadensersatz für Corona-Schäden?

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.