logo international institute for gomaricom

Aktuelles Hochschule Deggendorf 

Open University im Wintersemester 2018/2019

Open University - THD lädt Mittelstand zu Vortragsabend

„Transparenz, Digitale Transformation mit Automatisierung und Human Workflow-Prozessabläufen, Risikomanagement 4.0“ sind schon längst „Stand der Technik“ und werfen nichtsdestotrotz noch immer Fragen auf.

Passend dazu findet an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) unter der Leitung von Prof. Dr. jur. Josef Scherer die Open University mit dem Thema „Integriertes Risiko-Managementsystem 4.0 mit Workflow-Prozessen“ statt.

Die Open University richtet sich nicht nur an Studierende, sondern auch an Führungskräfte und leitende Mitarbeiter des Mittelstandes und generell alle Interessierten.


Die Open University findet am Mittwoch,
den 07.11.2018 von 17.30 Uhr bis 19:00 Uhr
im Raum A 012 der Technischen Hochschule Deggendorf statt.

Hier können Sie das Einladungsschreiben inkl. Referentenprofilen herunterladen


Prof. Dr. jur. Josef Scherer sowie die Referenten Frau Ann-Kathrin Birker, cand. Master of Risk- and Compliancemanagement (M.A.) Herr Alexander Kapphan, Master of Risk- and Compliancemanagement (M.A.) freuen sich auf Ihr Kommen.

Eine Anmeldung ist nicht nötig, für Fragen steht Ihnen Frau Ann-Kathrin Birker (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gerne zur Verfügung. 

Vortragsbeschreibung:

Transparenz, Verständnis, klare Strukturen und praktische Arbeitshilfen zum Thema Risikomanagement 4.0 und Top Risks im Bereich Personal:

Zielerreichung, Digitale Transformation mit Automatisierung und Human Workflow-Prozessabläufen in einem Integrierten Managementsystem mit Governance, Risk & Compliance (GRC) sind hochaktuelle Themen.

Mithilfe dieses Vortrags erhalten Sie einen Überblick über die Anforderungen, die sich infolge von kontinuierlich zunehmenden und verschärften Pflichten an Unternehmer ergeben. Unter anderem werden Ihnen dabei die Top-Risks im Bereich Personal und deren Steuerung mit einem „gelebten“ Risikomanagementprozess gezeigt. 

Schwerpunkte:

□ Top-Risiken im Bereich Personal inkl. Kennzahlen gem. ISO 30414

□ Risikomanagementprozess

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok