logo international institute for gomaricom

Aktuelles Hochschule Deggendorf 


Frontalzusammenstoß zweier Züge in Bad Aibling

Zugunglück Bad Aibling: Ist der Mensch durch die gewachsene Komplexität an seinen Grenzen angelangt?

„(…) ein furchtbares Einzelversagen, (…) eine fahrlässige Tat, nicht eine vorsätzliche (…)" liegt laut Leitendem Oberstaatsanwalt Wolfgang Giese beim Zugunglück in Bad Aibling mit elf Todesopfern und achtzig Verletzten vor. Es wurde bereits ein Ermittlungsverfahren, unter anderem wegen fahrlässiger Tötung und Körperverletzung, eingeleitet.

Am 09.02.2016 stießen in der Nähe von Bad Aibling im Kreis Rosenheim auf einer eingleisigen Strecke zwei Züge frontal aufeinander. Einer der beiden Züge entgleiste, mehrere Waggons stürzten um. Der von Bad Aibling Richtung Kolbermoor fahrende, um ca. 4 Minuten verspätete Zug hatte von dem zuständigen Fahrdienstleiter ein Sondersignal zur Weiterfahrt erhalten, wodurch er auf der eingleisigen Strecke frontal mit einem pünktlich verkehrenden Regionalzug zusammenstieß.1

„Hätte er (der Fahrdienstleiter, Anm. des Verfassers) sich regelgemäß, also pflichtgerecht, verhalten, wäre es nicht zum Zusammenstoß gekommen"2, so der Leitende Oberstaatsanwalt Wolfgang Giese.

Weiterlesen

Informationsveranstaltung zum Studiengang Master Risiko- und Compliancemanagement am 23.02.2016

Interesse an einer Zusatzqualifikation (M.A.) im Bereich Risiko- und Compliancemanagement?

Das Zugunglück von Bad Aibling, Der VW Manipulationsskandal, der Untergang der Costa Concordia, der Absturz eines neuen Airbus A400M im vergangenen Jahr durch einen Softwarefehler - Risiko- und Compliancemangement ist allgegenwärtig!

Zeit, sich in diesen Bereichen fortzubilden und seiner Karriere einen neuen Kick zu verpassen!

Am 23.02.2016 findet eine Informationsveranstaltung zu dem an der Hochschule Deggendorf angebotenen Weiterbildungsstudium "Master Risiko- und Compliancemanagement" statt.

Wann? Dienstag, 23.02.2016, 19:00 Uhr

Wo? Beim Kooperationspartner TÜV SÜD Akademie, Westendstraße 160, 80339 München

Der Studiengangsleiter Prof. Dr. Scherer stellt den Studiengang "Master Risiko- und Compliancemanagement" sowie das Internationale Institut für Governance, Management, Risk & Compliance (GoMaRiCom) mit dessen Forschungsprojekten vor.

Weiterlesen

Tag der Forschung 2016

Hochschule präsentiert am 25. Februar 2016 besondere Forschungsprojekte und wissenschaftliche Arbeiten aus den Themenbereichen Wirtschaft und Gesundheit

Innovative Konzepte und Ideen sind der Motor unserer Wirtschaft. Die Technische Hochschule Deggendorf ist Bindeglied zwischen der anwendungsorientierten Forschung und dem vorwettbewerblichen Bereich. Besonders für den Mittelstand sind wir Inkubator für Innovationen.

3. Tag der Forschung
Themenbereiche Wirtschaft und Gesundheit
25.Februar 2016
Josef-Rädlinger-Hörsaal, Gebäudeteil B (B004) der THD

Weiterlesen

Neues Interview mit Prof. Scherer

Am 2. Februar ist ein neues Interview mit Prof. Scherer auf 3grc.de erschienen - Wie sieht die Zukunft der Wirtschaft aus?

In dem Interview spricht Prof. Scherer über sein neues Buch (Governance-Management, Band 2 (Standard & Audit) - weiterführende Informationen finden Sie hier), sein Verständnis der Begriffe Governance, Risk und Compliance und deren Bedeutung im internationalen Bereich sowie viele weitere Themen.

Prof. Scherer stellt sich neben fachspezifischen Aspekten auch allgemeinen Themen.

Weiterlesen

Ausgezeichnet: THD-Absolventin geehrt

Absolventin des Masterstudiengangs Risiko- und Compliancemangement gewinnt Preis für beste Masterarbeit

Janina Oberkersch hat im Februar ihr Masterstudium Risiko- und Compliancemanagement an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) abgeschlossen. Für ihre herausragende Masterarbeit wurde ihr nun der Nachwuchsförderpreis des Berufsverbandes der Compliance Manager (BCM) verliehen. Damit setze sie sich in einem deutschlandweiten Wettbewerb durch.

Die Spannung im Ellington Hotel Berlin war riesig. Aus zahlreichen Bachelor- und Masterarbeiten, die anonymisiert bewertet wurden, wurden die drei besten ausgewählt. Am 24. November waren die Finalistinnen zur Preisverleihung im Rahmen des Bundeskongresses Compliance Management 2015 eingeladen. Bis zum Schluss wusste niemand, wer von ihnen gewonnen hat.

Weiterlesen

Interview mit Prof. Dr. Scherer

Interview mit Prof. Dr. Scherer auf RiskNET und in der Zeitschrift Risiko Manager erschienen

 

In dem aktuell erschienenen Interview übt der Direktor des International Institute of Risk, Governance and Compliance harsche Kritik an der verherrlichenden Eigendarstellung durch Unternehmen, wenn es um die Bereiche Risk und Compliance und deren Umsetzungsgrad im Unternehmen geht. Häufig wirke es zwar so, als seien diesbezüglich organisationsweit bereits ausreichende Kontrollsysteme installiert. Die Realität sehe jedoch ganz anders aus.

Etliche Unternehmen hätten es bis heute nicht geschafft, auch nur ansatzweise den gesetzlichen Anforderungen entsprechende Managementsysteme etablieren und deren Gelebtwerden in der Organisation durchzusetzen.

Darüber hinaus haben wir auch Positives aus dem Compliance- und Risikomanageentumfeld zu vermelden, sei es im Bereich der Wissenschaft oder bei der Ehrung des „Hochschullehrers des Jahres“. Auch die Konjunktur erholte sich und gibt Hoffnung.

Weiterlesen

Forschung trifft Mittelstand

Open University 2015

Auch im Wintersemester 2015/16 findet an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) wieder die bewährte Vortragsreihe Open University statt. Sie befasst sich mit den Themenbereichen „Governance, Management, Risk & Compliance“, die von Experten ihres Faches gehalten werden. Sie richtet sich an Führungskräfte und leitende Mitarbeiter des Mittelstandes, Studierende und generell an alle Interessierten.

Prof. Dr. jur. Josef Scherer, Leiter des International Institute for Governance, Management, Risk & Compliance der THD und Initiator der Veranstaltung, richtet die Open University seit 2006 einmal pro Semester aus. Die Open University findet am Dienstag 01.12.2015 und Donnerstag 17.12.2015, jeweils von 17.30 Uhr bis 19:00 Uhr, im Raum I 108 der THD statt.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen